PlusFakt verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer WebSite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ich stimme zu

Tyre24 Platzierungsliste einlesen und Preise automatisch kalkulieren lassen im PlusFakt Enterprise Warenwirtschaftssystem für Reifenhändler

In PlusFakt Enterprise, dem Warenwirtschaftssystem für Reifenhändler, können Sie die Platzierungsliste von Tyre24 einlesen (muss bei Tyre24 "gebucht" werden)

Diese kann dann als Grundlage für automatische Kalkulationen dienen. So lässt sich z.B. einstellen, dass bis zu einem gewissen Punkt ständig versucht wird, durch Preisreduzierung den 1. Rang für den Artikel bei Tyre24 zu erreichen.

 

Das Ganze ist gegliedert in 3 Schritte, die alle vollautomatisch ablaufen können.

 

1. Platzierungsdatei einlesen

2. Preise kalkulieren lassen

3. Preise exportieren an Tyre24

 

zu 1: Platzierungsdatei einlesen

Konfigurieren Sie einen Job, der die per Mail gesendete Datei einliest (beachten Sie, dass der Sendeintervall von Tyre24 abhängt und aktuell z.B. 3mal täglich erfolgt)

Wie Sie den Job einrichten erfahren Sie in folgendem Video:

 

 

zu 2: Preise kalkulieren lassen

Wenn die Platzierungsliste eingelesen ist, können Sie automatisch basierend auf Ihrer Platzierung und Ihrem "Tiefstpreis" (den  Sie unter keinen Umständen unterschreiten möchten) eine Kalkulation laufen lassen. Hier wird dann der Preis z.B. selbstständig gesenkt

Legen Sie dazu eine Kalkulation in der Matrixkalkulation an.

Ein Beispiel für eine Formel wäre 

wenn(plattform_platz_Tyre24_DE>1 dann wenn (plattform_Tyre24_DE>MeineEKPREISKLASSE+5 dann plattform_Tyre24_DE-0,01 sonst MeinePREISKLASSE) sonst MeinePREISKLASSE)

Es ist  hier darauf zu achten, dass die Variable  plattform_platz_Tyre24_DE  sich aus dem Teil plattform_platz_  und  Tyre24_DE zusammensetzt.
Tyre24_DE ist der Name der Plattform aus der Platzierungsliste (dieser muss ganz genau übernommen werden)

2017 05 10

Dies gilt ebenfalls für die Variable  plattform_Tyre24_DE

 

Die Formel würde nun also prüfen, ob man auf Platz 1 steht. Ist dies der Fall, wird nichts unternommen. Ist dies jedoch nicht der Fall wird der Preis um 0,01€ gesenkt. Dies aber auch nur dann, wenn durch den neu errechneten Preis der Preis aus der Preisklasse "MeineEKPreisklasse" nicht unterschritten wird.

Der Preis dieser Preisklasse ist nun also ausschlaggebend dafür, ob der Preis gesenkt wird oder nicht. Es bietet sich also an, in dieser Preisklasse den tiefsten Preis kalkulieren zu lassen, den man auf keinen Fall unterschreiten will.

Eine Anleitung zur Kalkulation generell können Sie hier einsehen:

Kalkulationsmatrix in PlusFakt Enterprise

 

Eine solche Kalkulation kann ebenfalls automatisch erfolgen, wenn man einen entsprechenden Job im PlusFakt Tool einrichtet.

Hier finden Sie dazu eine ausführliche Anleitung:
Kalkulation einer Preisklasse in PlusFakt Enterprise

 

zu 3: Preise exportieren an Tyre24

Hierzu wird der ganz normale Export-Job des PlusFakt Tools verwendet. 
Eine Anleitung hierfür finden Sie unter folgendem Link:

Preise exportieren mit dem Export Job des PlusFakt Tools