Unsere Warenwirtschaft für den Reifenhandel bietet ein umfassendes Einlagerungsmodul.

Reifeneinlagerung in der Kundenkartei der Warenwirtschaft PlusFakt

Einlagerung leicht gemacht - dank der Warenwirtschaft PlusFakt Enterprise

Sie kennen das sicher auch:

Die Hauptsaison steht an. 
Die Lager sind gefüllt mit frischem Gummi, den man schon von weitem riechen kann. Die Werkstatt ist sauber, alle Geräte einsatzbereit und auch die Mannschaft brennt darauf, loslegen zu können ... 


Doch was ist mit den Einlagerungen?

Sind diese alle in gutem Zustand? Sind die Kunden informiert über deren Status oder droht hier Ärger, weil der Kunde erst vor Ort davon in Kenntnis gesetzt wird, dass er doch neue Reifen braucht und diese evtl. sogar erst bestellt werden müssen?
Das alles muss doch nicht sein!

PlusFakt Enterprise-Nutzer können sich hier getrost zurücklehnen und sich darauf verlassen, dass sämtliche Vorarbeit im Handumdrehen bewältigt wurde.

Mit PlusFakt Enterprise gelingt es Ihnen nicht nur in kürzester Zeit, sämtliche Vorbereitungen zu treffen, sondern auch mit geringstem Aufwand alle Schritte bezüglich Einlagerung, Terminplanung, Rechnungsstellung etc. durchzuführen.

Übersicht aller Einlagerungen in der PlusFakt Warenwirtschaft

Unser Einlagerungsmodul ist allumfassend und perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und wenn nötig anpassbar!
Sie können per Mausklick selektieren, ob Sie nun alle eingelagerten oder alle ausgelagerten Räder sehen möchten.

Terminvergabe ein weiterer wichtiger Punkt bei der Einlagerung

Im Normalfall beginnt jeder Radwechsel und jede Einlagerung mit der Terminvergabe, so haben wir Ihnen mit dem PlusFakt Enterprise Terminkalender ein mächtiges Tool zur Seite gestellt, mit dem die Terminverwaltung zum Kinderspiel wird. 

Ob Termine eintragen, Werkstatt-Mitarbeitern zuordnen, Auftragserfassung und Belegzuordnung oder gar SMS-Benachrichtigungen ... All das ist möglich. Doch dazu mehr in diesem Artikel.

Betrachten wir nun einmal konkret den Einlagerungsvorgang, so ist es unabdingbar darüber informiert zu sein, welchen Status die eingelagerten Räder des Kunden haben.

Doch welche Informationen sind relevant?

Dies können Sie in PlusFakt Enterprise ganz an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen.
Zur Verfügung stehen Ihnen hier weitaus mehr Angaben als nur die Reifengröße und die Art der Felgen.
PlusFakt Enterprise wartet hier mit folgenden Informationen für Sie auf:

- Position

- Anzahl

- Artikel(nummer)

- Felge

- Profiltiefe

- Zustand allgemein

- Zierkappen

- Radschrauben

- Mängel

- Reinigung durchgeführt

- Gewuchtet

- Anmerkungen

- RDKS Hersteller / Zustand / Sensor-ID

- Monteur

- Verkäufer

- Lagerort

- Ein- bzw. ausgelagert

- ...

Wie Sie sehen, steht Ihnen hier eine Vielzahl an Informationen auf einen Blick zur Verfügung. Sie müssen im Gespräch mit dem Kunden nicht lange suchen und erhöhen dadurch die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens immens!

  

Zusammenfassend:

Die Reifeneinlagerung in PlusFakt Enterprise, dem ERP-System für den modernen Reifenhandel bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten.

  • Beliebig viele Einlagerung für Kunden
  • Durch die integrierte Lagerplatz-Verwaltung, haben Sie stets einen Überblick, wie viele Plätze Sie noch frei haben.
  • Einlagerungsdruck und Einlagerungsetikettendruck mit freier Gestaltungsmöglichkeit über unseren integrierten Formulardesigner
  • Egal ob 2 Reifen oder 4 Reifen oder 6 Reifen + Felgen - Beliebig viele Artikel (Reifen/Felgen etc.) pro Einlagerung möglich
  • Erfassung von Merkmalen wie Schäden, Felgenart, Profiltiefe, Sensordaten (flexibel konfigurierbar)
  • Flexible Abfrage-Möglichkeiten in der Art: Zeige mir alle Einlagerungen Sommer deren Profiltiefe <=4mm beträgt oder die Schäden haben.
  • Assistent für Serienbrief und Serien-Mail. Kunden, deren Einlagerungen in der Selektion (z.B. Profiltiefe <=4mm) sind, werden angeschrieben bzw. angemailt, je nachdem, ob eine E-Mail-Adresse hinterlegt wurde.
  • Eigene Selektionen können durchgeführt und mit Namen abgespeichert werden, um Sie später jederzeit schnell wieder abzurufen.
  • Beliebig viele Vorlagen sind möglich.
  • Einlagerungsdaten können in das Anschreiben mit übernommen werden.

 

Gut zu Wissen

Soweit so gut, wird sich der ein oder andere denken, doch wie teile ich nun meinem Kunden mit, dass er unbedingt neue Reifen braucht oder dass die vorhandenen noch in Ordnung sind?
Auch hier ist PlusFakt Enterprise Vorreiter und bietet die Möglichkeit, all Ihren Kunden Briefe oder sogar E-Mails zu senden.
Sie können hier dank individuell anpassbarer Abfragen einstellen, nach welchen Kriterien gesucht und welches Anschreiben zu welchem Kunden gesendet werden soll.
Es besteht hier die Möglichkeit z.B. den Kunden, die nur einen Räderwechsel benötigen, genau dies mitzuteilen.
Aber auch Kunden, die gemäß Ihrer Kriterien langsam über vier neue (oder nur einen, oder zwei, oder drei) Reifen nachdenken sollten, können Sie kontaktieren.
Genauso wie Sie ein Anschreiben an all diejenigen verfassen können, die unbedingt neue Reifen brauchen und diese am besten im Vorfeld vormontieren lassen, um die Wartezeiten zu verringern...

Sie sehen, PlusFakt Enterprise ist eine "runde Sache", und dies nicht nur bei Einlagerungen!

 Serienbrief mit Einlagerung in der PlusFakt Warenwirtschaft

 

Sie sind Reifenhändler und wir haben Ihr Interesse geweckt?

Wunderbar. Fordern Sie einfach hier eine kostenlose Demo-Version von PlusFakt Enterprise an und lehnen auch Sie sich gelassen zurück, während Ihre Mitbewerber mehr und mehr der Nervosität verfallen!

 

Mehr Informationen zu Einlagerunen finden Sie im Handbuch der Reifenhandels Software PlusFakt Enterprise unter Einlagerungen.

Sie möchten mehr erfahren über PlusFakt Enterprise, die Software für den Reifenhandel, den Reifengroßhandel sowie die KFZ-Werkstatt? 
Kein Problem, mehr Informationen und Referenzen finden Sie auf unserer Startseite - Eine Warenwirtschaft für die Reifenbranche, egal ob Reifenhandel, Reifengroßhandel oder KFZ Werkstatt, PlusFakt Enterprise ist ein muss für jeden Reifenhändler.