Please enable JavaScript to view this site.

PlusFakt Enterprise - Online-Handbuch

Um in PlusFakt Enterprise Einlagerungen einzugeben muss eine Grundbedingung erfüllt sein: Beim Kunden muss ein Fahrzeug angelegt sein!

 

Haben Sie beim entsprechenden Kunden bereits ein Fahrzeug hinterlegt, so können Sie diesen Teil überspringen und direkt mit der Eingabe der Einlagerung fortfahren.

Sollten Sie diesen Schritt allerdings noch nicht getätigt haben, so öffnen Sie Kunden/Lieferanten und hier den Reiter 1 Kunde - KFZ

 

Mit einem Klick auf Neu wird ein neues Fahrzeug angelegt. Man beginnt mit der Vergabe des Kennzeichens.

Generell reicht diese Angabe nun völlig aus, um eine Einlagerung anzulegen. Der Vollständigkeit wegen empfehlen wir jedoch an dieser Stelle, sämtliche vorhandenen Daten einzugeben und falls vorhanden einen KFZ-Schein einzuscannen und dem Fahrzeug zuzuordnen. (Klick auf KFZ Schein - Datei hinzufügen (falls schon als Bilddatei vorhanden) oder Bild einscannen)

Ist die Eingabe der Daten beendet können wir uns der eigentlichen Einlagerung zuwenden.

 

Im Bereich 4 Einlagerungen können wir nun die nötigen Daten erfassen.

 

Um nun eine neue Einlagerung anzulegen klickt man auf Neu und wählt anschließend ein Fahrzeug aus. Auch an diesem Punkt hat man noch die Möglichkeit, ein neues Kfz anzulegen.

Hat man nun das Fahrzeug gewählt kann man die Daten für entweder einen Winter-, einen Sommer- oder für Winter- und Sommerradsätze eingeben. Über das Datum wird entschieden, welcher Satz gerade montiert und welcher eingelagert ist.

 

Einlagerung-Nr.

Dies ist die Nummer der Einlagerung und wird vom System vergeben

 

Eingelagert am:

Hier wird das Datum der Einlagerung eingetragen

 

Ausgelagert am:

Hier wird das Datum der Auslagerung eingetragen

 

Monteur:

Um im weiteren Verlauf nachweisen zu können, welcher Monteur den Radwechsel durchgeführt hat (für z.B. Statistik, etc.) kann man hier den Monteur wählen

 

Verkäufer:

Um in weiteren Verlauf nachweisen zu können, welcher Verkäufer den Radwechsel "verkauft" hat (für z.B. Statistik, etc.) kann man hier den Verkäufer wählen

 

KM Stand

Zum Erfassen des aktuellen Kilometerstands des Fahrzeugs

 

Lagerort:

Hier wählt man den Lagerort, an dem die Räder eingelagert werden. Ist dieser noch nicht vorhanden, so kann man per Klick auf das Symbol rechts neben dem Dropdown-Feld die Lagerort-Verwaltung aufrufen und einen neuen Lagerort anlegen.

 

Zusätzlicher Belegtext

Hier kann ein freier Text eingegeben werden, der auch auf der Rechnung angezeigt wird.

 

Artikel

Mit einem Klick in das Artikelfeld kann man eintragen, welche Reifen auf den Rädern montiert sind. Dieses Feld kann auch als Suchfeld für Reifen aus dem Artikelstamm genutzt werden. Mit einem Klick auf das Symbol mit den 3 Punkten ( ... ) im Artikelfeld kann die Suche geöffnet werden.

Ebenso kann, falls nötig, eine Felge aus dem Artikelstamm gesucht werden.

 

RadPos

Auswahl der Radposition,

VL - Vorne Links

VR - Vorne Rechts

HL - Hinten Links

HR - Hinten Rechts

 

Felge

Dropdown-Menü zum wählen der Felge; Alu, Stahl oder Ohne Felge

 

Profil

hier kann man die Profiltiefe angeben.

 

Zustand

Hier kann der Gesamtzustand des Rades hinterlegt werden

 

Zierkappe

Ist für dieses Rad eine Radzierblende vorhanden, so kann man das Feld aktivieren

 

Schrauben

Sind die Radschrauben für dieses Rad mit dabei, so kann man das Feld aktivieren

 

Mängel

Sind Mängel am Rad festzustellen, so kann man das Feld aktivieren

 

Reinigung

Wurde dieses Rad gereinigt, so kann man das Feld aktivieren

 

Wuchten

Wurde dieses Rad gewuchtet, so kann man das Feld aktivieren

 

Pos

Gibt die Positions-Nummer innerhalb der Einlagerung an

 

Anzahl

Hat man identische Räder, so kann man entweder für jedes Rad eine einzelne Zeile verwenden oder eine Zeile erfassen und die Anzahl entsprechend ändern

 

Beispiel

Mit jeweils einzelner Zeile:

1. 195/65 R15 Michelin Alpin A4 | VL | Stahl | 4,5mm | gut | x | x | - | - | x | 1 | 1 | -

2. 195/65 R15 Michelin Alpin A4 | VL | Stahl | 4,5mm | gut | x | x | - | - | x | 2 | 1 | -

3. 195/65 R15 Michelin Alpin A4 | VL | Stahl | 4,5mm | gut | x | x | - | - | x | 3 | 1 | -

4. 195/65 R15 Michelin Alpin A4 | VL | Stahl | 4,5mm | gut | x | x | - | - | x | 4 | 1 | -

 

oder

Eine Zeile, entsprechende Anzahl:

1. 195/65 R15 Michelin Alpin A4 | VL | Stahl | 4,5mm | gut | x | x | - | - | x | 1 | 4 | -

 

Anmerkung

Eingabemöglichkeit für Anmerkungen

z.B. Beschreibung von Beschädigung, etc.

 

 

Hat man nun alle relevanten Daten eingegeben, so kann man noch auswählen, ob ein Ein- bzw. Auslagerungsschein oder falls vorhanden mit einem Labeldrucker die Einlagerungsetiketten zum Anbringen an den einzelnen Rädern gedruckt werden sollen.

Per Klick auf Drucken und Speichern kann man nun die Einlagerung speichern und den Ausdruck anstoßen.

 

 

Sollten Sie in unserem PlusFakt Enterprise Online-Handbuch nicht fündig geworden sein oder noch Fragen haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Support. Klicken Sie dazu einfach auf das untere Bild.

PlusFakt Enterprise Software - Ticketsystem fr die Warenwirtschaft