Das neueEnergy Reifenlabel anzeigen und verwenden mit PlusFakt Enterprise

Im Rahmen der Verpflichtung der EU, die Treibhausgase zu verringern wird künftig hoher Wert darauf gelegt, CO2-Emissionen auch im Straßenverkehr deutlich zu reduzieren.
Damit nun Verbraucher fundiertere Kaufentscheidungen treffen können, wird zum 1.5.2021 ein neues Reifen-Energy-Label eingeführt.

Wie Sie als PlusFakt-Nutzer damit umgehen können, erfahren Sie in diesem Beitrag

1. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um das Label nutzen zu können?

Ab Mitte April (Version 14.0.3017.329) kann das neue EU-Energy-Label verwendet werden.

Wie Sie Ihre Versionsnummer herausfinden können, erfahren Sie, indem Sie in der oberen rechten Ecke auf das "Siegel" klicken

2. Wie erkenne ich schnell in der Artikelauskunft, ob es sich um die alten oder neuen Labeldaten bei einem Artikel handelt?

Nur bei den neuen Labeldaten sind beim Rollwiederstand die Klassen farblich eingefärbt, beim alten Reifenlabel werden keine Farben mehr angezeigt.


Alternativ gibt es auch eine Spalte "EU Directive". Hier muss "2020/740" eingetragen sein.

Beim "hovern" mit der Maus über die Labelwerte wird das Label darüber hinaus auch als Bild angezeigt

3. Kann ich das Label auf einem Beleg ausdrucken?

Das Label kann auch problemlos auf Belegen ausgegeben werden.

Ihre Formularvorlagen müssten dazu allerdings von uns angepasst werden.

 

Senden Sie uns Ihre Vorlagen zu mit einer kurzen Beschreibung, auf welchen Formulartypen das Label mit ausgegeben werden soll.

Wir setzen das Ganze dann um und senden Ihnen die Vorlagen zurück.

Wie das geht erfahren Sie hier:

Image

Um weitere, generelle Informationen zum EU-Energy Label zu finden, klicken Sie auf diesen Button.

Hier haben wir alles zusammengetragen, was für den Reifenhandel in Bezug auf das neue EU Energy Label wichtig ist

... und übrigens!

Ich habe noch zusätzliche Infos, die unbedingt auf diese Seite gehören

Schlauer Kunde

In dem Fall nutzen Sie doch unsere Verbesserungs-Vorschlag-Box!