Die Freie Reifeneinkaufs Initiative kurz FRI bietet ein großes portfilio an Reifen und Räder, wir sagen "Es ist Zeit Ihre Bestände auch dort anzubieten" die Verarbeitung der Bestellung übernimmt ihre Warenwirtschaft.

Aufträge der FRI kinderleicht verarbeitet mit der Reifengroßhandles-Software PlusFakt

Kein lästiges eingeben von Bestellungen mehr. PlusFakt Enterprise kann Ihren Arbeitsprozess auf das geringste automatisieren. Die Bestellung wird aufgearbeit und übersichtlich dargestellt. Kundendaten sowie Lieferadressen werden abgeglichen und übernommen, Sie schauen sich nur noch das Ergebnis an und klicken auf Abschließen. Fertig. Entlasten Sie ihre Mitarbeiter, das fördert das Arbeitsklima und steigert die Effektivität. Einen Auftrag der per Mail übermittelt wird und von Hand erfasst werden muss, kostet Ihr Unternehmen wichtige Zeit. Diese Schnittstelle kann 80% dieser Zeit wieder gut machen, wenn Sie sich für den automatischen Auftragsimport entscheiden legen wir sogar nochmal 18% drauf. 98% der Aufträge werden ohne zutun einer Mitarbeiters direkt verarbeitet. Dazu finden Sie weiter unten im Text noch weitere Informationen

FRI schnittstelle plusfakt Großhandel

Wenn Sie Hilfe oder weitere Informationen zur Auftragimport Schnittstelle brauchen, klicken Sie einfach hier auf Handbuch zur FRI Schnittstelle für den Großhandel

Egal ob FRI Gesellschafter oder normaler Handelspartner beide Schnittstellen sind integriert

Als FRI Gesellschafter gibt es noch ein paar mehr Dinge zu beachten, darüber brauchen Sie sich aber keine Gedanken zu machen. PlusFakt übernimmt Ihnen die Arbeit egal ob Sie als Gesellschafter die FRI Plattform mit Beständen beliefern oder ein anderes Handelsabkommen vereinbart haben. Wir können das Bestellformat individuell anpassen und somit werden die Bestellungen auch sicher in Ihrer Warenwirtschaft angelegt.

Optimieren Sie ihren Arbeitsprozess

Sie sind schon auf ettlichen Reifenplattformen vertreten, haben täglich jede Menge Bestellungen von anderen Großhandelspartnern und können sich vor der Bestellflut nicht mehr retten? Bzw. wollen Sie keine 3 Mitarbeiter nur für diese Arbeit einsetzen? Verwenden Sie die Vollautomatische Auftragsabwicklung in PlusFakt. Alle Aufträge, auch die der FRI, werden automatisiert eingelesen, nach Ihren Vorgaben verarbeitet und weiter zum Lager geschickt. Somit können Ihre Mitarbeiter problemlos andere Arbeitsfelder übernehmen und Sie brauchen maximal einen Mitarbeiter der sich um eventuelle "Sonderfälle" kömmern muss.

Als Beispiel eine Grafik eines Kunden der die vollautomatische Auftragsverarbeitung nutzt:


Auftragimport Statistik Warenwirtschaft Großhandel

 

Das bedeutet in Worten:

Am 03.04.2017 wurden 1009 Aufträge von PlusFakt verarbeitet, davon wurden:

  • sechs Bestellungen wegen Bestandsproblemen
  • fünf weil diese Kunden von der Automatik ausgeschlossen wurde
  • zwei wegen einer Preisunstimmigkeit 
  • und jeweils eine Bestellung weil der Kreditlimit überschritten wurde
  • und eine bei der dieser Kunde Express Bestellung lieber von Hand verarbeitet

zur Prüfung an einen Mitarbeiter weiter gegeben.

Sie sehen, genau 15 Bestellungen die über die PlusFakt Schnittstellen gelaufen sind wurden von einem Mitarbeiter verarbeteitet. 994 Bestellungen sind komplett Automatisiert durchgelaufen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich einfach bei uns Kontakt