Please enable JavaScript to view this site.

PlusFakt Enterprise - Online-Handbuch

Navigation: Hilfe > Anleitungen

Lieferantenbestellungen / Rechnungen per FTP versenden

Scroll Vorheriger Top Nächster Mehr

Für manche Ihrer Kunden kann es von Relevanz sein, die Rechnungsdaten oder gar die Rechnungen im PDF-Format selbst per FTP übertragen zu bekommen.

Dies gilt auch für Lieferantenbestellungen, etc...

Dies ist ohne weiteres möglich in PlusFakt Enterprise!

 

Im Kundendatenblatt unter Beleg-/Bankdaten können die nötigen Einstellungen hinterlegt werden.

 

belegftp_zoom50

 

Im rechten Fensterbereich unter Belegzuordnung gibt es nun folgende Einstell-Möglichkeiten:

 

 

Beleg-Typ

Wählen Sie hier den Beleg-Typ aus, welcher per FTP übertragen werden soll

 

Direkt-Mail

Ist dieses Feld aktiv, so wird beim Beleg-Abschluss das Feld "per Mail senden" automatisch aktiviert

 

Als gedruckt

Ist dieses Feld aktiv, so wird beim Beleg-Abschluss das Feld "Als gedruckt markieren" automatisch aktiviert

 

Lfs. ohne Preis

Ist dieses Feld aktiv, so wird beim Abschluss eines Lieferscheins automatisch das Feld "Lieferschein ohne Preis" aktiviert

 

Formular

Möchten Sie dem Kunden eine eigene, spezielle Formular-Vorlage zuordnen, so tragen Sie hier den Namen der Formularvorlage ein

 

Anzahl (Druck)

 

Hier können Sie bestimmen, wie oft der entsprechende Beleg ausgedruckt werden soll.

Zahlungsbedingungen

Hier könne bei allen Belegarten (außer Rechnung!!) globale Zahlungsbedingungen erstellt und bearbeitet werden. Beachten Sie, dass die Änderungen an diesen Zahlungsbedingungen auf alle Kunden auswirken, die in der Belegzuordnung genau diese Zahlungsbedingungen hinterlegt haben

 

Beleg per FTP / SFTP

Hier können Sie wählen, ob die Belege nach Abschluss per Mail oder per FTP bzw. SFTP versendbar sein sollen.

Wir empfehlen Ihnen aus Datenschutzgründen bei Versenden von Belegen mit persönlichen Daten ausschließlich per SFTP zu versenden.

 

FTP-Zugangsdaten / Ad-Hoc

Hier haben Sie 2 Buttons zur Auswahl:

 

FTP-Zugangsdaten:

Wenn Sie diesen Punkt anklicken, öffnet sich ein Fenster, wo Sie die Zugangsdaten eingeben können:

 

ftpzugangsdaten

 

 

Ad-Hoc:

Um dies nutzen zu können, müssen Sie sich zuvor an unseren Support wenden. Wenn die Einrichtung dann bei Ihnen erfolgen kann, müssen Sie hier den Dateinamen der Datei eingeben, die Sie von uns erhalten haben, z.B:  Konfiguration-adhoc.fil

 

adhoczugangsdaten

 

 

Kein PDF erzeugen

Hier können Sie wählen, ob lediglich die Rechnungsdaten in Form eines XML-Files oder aber zusätzlich der Beleg als PDF mitübertragen werden sollen.

 

 

 

* Die PDF-Daten müssen komplett vorhanden sein und durch ein "|" (Pipe) getrennt werden. Dieses Zeichen erhält man durch gleichzeitiges drücken von pipe

 

Haben Sie nun alle Daten erfolgreich ausgefüllt und gespeichert, so können Sie beim Belegabschluss wählen, ob die Daten versendet werden sollen.

Sollen die Daten zusätzlich zum PDF-Versand auch per Mail versendet werden, so wählen Sie nach Abschluss den Beleg im Beleg-Fenster aus und klicken auf Beleg Mailen.

 

 

Sollten Sie in unserem PlusFakt Enterprise Online-Handbuch nicht fündig geworden sein oder noch Fragen haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Support. Klicken Sie dazu einfach auf das untere Bild.

PlusFakt Enterprise Software - Ticketsystem fr die Warenwirtschaft