JavaScript bitte einschalten für diese Dokumentation

PlusFakt Enterprise - Online-Handbuch

Navigation: Hilfen > Anleitungen

Fremdlager Daten importieren

Themen Zurück Top Vor Menü

Wenn Sie Daten von Ihren Handelspartnern oder Großhändlern in PlusFakt Enterprise darstellen wollen, so können Sie dies mithilfe der sogenannten Fremdlager tun.

Die Daten werden von uns aufbereitet und an Sie weitergeleitet. Nach dem erfolgreichen Import können Sie die Artikel wie gewohnt in der Artikelauskunft aufrufen und im Dock einsehen.

 

 

 

Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie wie folgt vorgehen:

 

1. Fremdlager anlegen

2. Job im PlusFakt-Tool anlegen

3. Artikel finden

 

 

 

1. Fremdlager anlegen

 

In PlusFakt Enterprise können Sie für jeden Großhändler oder Handelspartner, von dem Sie Fremd-Daten erhalten, ein eigenes Lager zuordnen.

Diesem werden dann die importierten Daten zugeordnet.

 

Achten Sie bitte unbedingt auf die korrekte Schreibweise. Nennen Sie das Lager ganz genau so, wie Sie dies vom Support genannt bekommen.

 

Ebenso ist es essentiell wichtig, dass beim Anlegen des Lagers ein Versender zugeordnet wird.

 

Fremdlager anlegen

 

 

 

 

 

2. Job im PlusFakt-Tool anlegen

 

Achtung: Sollten Sie bereits Fremdlagerdaten von uns erhalten, so ist dieser Schritt nicht erneut nötig. Alle Fremdlagerdaten, die Sie von uns erhalten, werden über diesen einen Job importiert.

 

Damit die Daten übertragen werden können, muss das PlusFakt Tool zwingend geöffnet sein! Sie können es minimieren, aber NICHT schließen!

 

Job im PlusFakt-Tool anlegen

 

 

 

3. Artikel finden

 

Wenn Sie nun Artikel suchen, werden im Dock die verfügbaren Fremdlager angezeigt:

 

fremdlagerdock

 

DateiDatum:        Dieses Datum gibt an, wann die Datei vom Lieferanten erstellt wurde

ImportDatum:        Dieses Datum gibt an, wann die Datei importiert wurde

 

Weiterführende Informationen zum Dock finden Sie