Please enable JavaScript to view this site.

PlusFakt Enterprise - Online-Handbuch

Navigation: Schnittstellen > Auftragsimport

Fehlerüberwachung per SMTP für den automatischen Auftragsimport

Scroll Vorheriger Top Nächster Mehr

Um automatisch eine Email-Benachrichtigung über mögliche Fehlermeldungen beim automatischen Auftragsimport erhalten zu können muss zuvor der SMTP-Versand in PlusFakt Enterprise eingerichtet werden.

 

Öffnen Sie dazu EINSTELLUNGEN - ALLGEMEINE EINSTELLUNGEN

 

Dort kann unter E-MAIL alles entsprechen eingestellt werden.

 

 

mailenmitplusfakt_smtp_zoom75

 

 

Die hier gelb markierten Einträge müssen dazu vorgenommen werden

 

Absender Email (SMTP) Standard

 

Tragen Sie hier die Email-Adresse ein, von der aus der Fehler-Report gesendet werden soll.

Absender Name (SMTP) Standard

Geben Sie hier an, welcher Name als Absender angezeigt werden soll

 

Absender SMTP Server Standard

Tragen Sie hier die Daten des SMTP-Servers ein

(Diese erhalten Sie von Ihrem Email-Anbieter oder Ihrem Systemadministrator)

 

Absender Benutzer Name (SMTP) Standard

Hier muss der Benutzername für den SMTP-Versand angegeben werden.

Diesen erhalten Sie von Ihrem Email-Anbieter oder Ihrem Systemadministrator)

 

Absender Passwort Name (SMTP) Standard

Geben Sie hier das Passwort an, welches zum Login auf den SMTP-Server benötigt wird.

Dieses erhalten Sie von Ihrem Email-Anbieter oder Ihrem Systemadministrator)

 

Empfänger Email (SMTP) Auftragsüberwachung

Tragen Sie hier die Email-Adresse ein, an die die Fehlerberichte der Auftragsüberwachung gesendet werden sollen.

 

 

 

Erst wenn alle diese Daten eingetragen wurden kann ein evtl. Fehlerbericht, welcher beim Auftragsimport entsteht, an Sie übertragen werden.

 

 

Sollten Sie in unserem PlusFakt Enterprise Online-Handbuch nicht fündig geworden sein oder noch Fragen haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Support. Klicken Sie dazu einfach auf das untere Bild.

PlusFakt Enterprise Software - Ticketsystem fr die Warenwirtschaft